Bäuerliche Betriebe geben endgültig auf

von Theodore Tipotipp

Korbach (Hessen), 10. September 2026

uebermorgen_seite1-v01
»ÜBER.MORGEN – ZEITUNG FÜR DIE ZUKUNFT« (Link gelöscht, keine Webseite mehr: pdf-Datei kann nicht mehr heruntergeladen werden), Ausgabe 15. September 2026 (Nr. 1056), Seite 1

Der hessische Umwelt- und Landwirtschaftsminister Dr. Linkeck bedauerte, dass überdurchschnittlich viele Viehhaltungs-Betriebe in Nordhessen entweder vor dem Aus stünden oder bereits aufgegeben hätten. Lediglich wenige Höfe, die auf Biolandbau und -viehhaltung umgestellt hätten, könnten sich auf dem Bio-Segment behaupten. Für den Niedergang regionaler Viehzuchtbetriebe machte der Politiker die stark angestiegene Neuansiedlung großflächiger Viehzucht-Stallanlagen durch den US-Fleisch-Konzern McMeat verantwortlich. Die Ratifizierung der TTIP-Handelsverträge im Jahr 2016 erlaube dies rechtlich. Man habe US-Megaställe im nordhessichen Raum auch mithilfe des deutschen Baurechts nicht verhindern können. Ein Sprecher des hessischen Bauernverbands erklärte dazu unserer Zeitung:

„Unsere einheimischen Viehzüchter sind dem Konkurrenzdruck durch große Tiermastanlagen unter zugespitzt agrochemischen Haltungsbedingungen einfach nicht gewachsen. leider haben wir das damals nicht rechtzeitig erkannt und dagegen protestiert.“

– – –

Aktionsbündnis gegen TTIP und CETA, Kreis groß-gerau präsentiert Fakezeitung »Über.morgen - Zeitung zeigt Zukunft, Donnerstag, 15. Sept. 2026«

Quellenlink, Downloads und Hinweis auf Spendenkonto - alle weiteren Informationen: Bitte hier klicken... (Link: Internet-Archiv)

Noch 7 Tage bis zur Anti-TTIP-Demo am 17. September 2016 in Frankfurt/M, Leipzig, Berlin, Hamburg, Köln, Stuttgart oder München: Bitte mobilisiert zu den Demos und kommt zu einer der Demos (beide Links: Internet-Archiv).

Urheberrechtliches: Bitte weiter verbreiten und posten!
* Flugblätter zum Verteilen gibt es zum Beispiel noch im Gewerkschaftshaus, Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77, Frankfurt am Main (Stand 2016-09-09)
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 1 =

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst Du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit diesen einverstanden.

Schließen